Gründung

1989 - Gründung BCNL

Persönlicher Bericht dieses Erlebnisses unseres 1. Präsidenten Thomy Brun:


Am 1. November 1989 war es endlich soweit. Das erste grosse Billardcenter der Stadt Luzern eröffnete seine Tore. Als langjähriger Billardfreak, der 1978 (mit 15 Jahren) im damals legendären Privatclub "Al Capone" herumhing und das kleine 1x1 des Poolbillards lehrte, interessierte es mich wie ein grosses Center aussieht.

Das National Billard Center, wie es damals hiess, wies bei der Eröffnung über 19 Pooltische (8 Fuss), 2 Carambol- und ein Snookertisch (12 Fuss) aus. Schnell machte die Neuigkeit die Runde, so auch im Billard Club Rex in Stans, wo seit der Gründung 1986 einige Luzerner dabei waren. Die Diskussion lies nicht lange auf sich warten und so lotete man beim damaligen Centerleiter Dähler Markus die Möglichkeit eines Clubs aus um nach Luzern zu wechseln. Die Reaktion der Besitzer und von Markus waren sehr positiv, worauf wir uns am 17. Februar 1989 im Restaurant Weinhof in Luzern zur Gründungsversammlung des Billard Club National einfanden.

Amman Kurt, Becker Bruno, Christen Monika, Hürzeler Erich, Rohrer Bruno, Pfenniger Mario und ich (Brun Thomy), wir waren alle vom BC-Rex. Jakobs Roger, Schuitemaker Roland, Egloff Renald und Hahn Alfons waren als neue Gesichter anwesend. Markus Dähler brachte uns ein provisorisches Statutenexemplar mit und eröffnete die Sitzung. Nach einigen einleitenden Worten durften wir Anwesenden uns an die harte Arbeit machen. Es musste ein Vorstand gewählt werden, was uns auch nach einigen Diskussionen wie folgt gelang:

Präsident: BrunThomy
Vizepräsident: Hürzeler Erich
Kassier: Jakobs Roger
Sekretärin: Christen Monika
Turnierkomision: Pfenniger Mario, Amman Kurt
Pressechef: Egloff Renald
Beisitzer: Hahn Alfons, Becker Bruno, Schuitemaker Roland

Wie erwartet lag sehr viel Arbeit für den Vorstand bereit, so dass ich den gesamten Vorstand 1x pro Monat im Rest. Fasan in Emmenbrücke zu einer VS-Sitzung zusammen rief. Der Vorstand funktionierte super und wir konnten innert kürzester Zeit in jeder Sparte viel Erfolg verbuchen, wie die Aufnahme beim schweizerischen Billardverband Sektion Pool und Snooker (SBV-SPS), oder Clubkleber, Sticker, C-Meisterschaften, Neumitglieder, Turniere und Turniererfolge von Clubspielern usw.

Die anfängliche Begeisterung der Gründung hielt sich erstaunlich lange. Nach einem kurzen Gastspiel von Egloff Renald, der uns aus privaten und beruflichen Gründen verlassen musste, war das Amt als PR, bis zu seiner Wahl durch die GV, von Seiler Gabriel interimsmässig besetzt worden. Er machte seine Sache so gut, dass wir viele Fotos und Berichte über die Clubturniere und der Spieler in der Presse und den Sportzeitschriften lesen konnten.

Mit freundlichen Grüssen
Thomy Brun

T +41 41 250 07 07 / info@bcnl.ch

Pinnboard

Jeden ersten Freitag im Monat:
Turnier im BCNL

7. Jul • 4. Aug • 1. Sep • 6. Okt
3. Nov • 1. Dez • 5. Jan • 2. Feb
2. Mär • 6. Apr • 4. Mai • 1. Jun

Jeden Donnerstag:
Geführtes Clubtraining im BCNL

Sponsoren

©BCNL   WPPN    LOGIN